Vorprojekt "Degersheim: Korrektion Talholz bis Tal" in der öffentlichen Mitwirkung

Der betroffene Strassenabschnitt verbindet Degersheim mit Schachen (Kanton AR) und ist der Zubringer nach Herisau, Gossau und St. Gallen (Autobahnanschluss). Im vorliegenden Vorprojekt werden drei geplante Massnahmen aus vorangegangenen Studien konkretisiert. Es handelt sich um zwei örtliche Korrektionen von Engstellen und um eine Lückenschliessung des kantonalen Wanderweges Tal. Die Massnahmen werden mit einer Verbreiterung des Trasses ermöglicht. Dies bedingt die Verbreiterung der Brücke über den Talbach sowie die Realisierung von Stützbauwerken.

Die Vernehmlassung der Standortgemeinde sowie der kantonalen Fachstellen (Stellungnahmen zum Vorprojekt) wurde abgeschlossen. Gegenwärtig wird die Mitwirkung gemäss Art. 33bis Abs. 2 des Strassengesetzes (sGS 732.1; abgekürzt StrG) durchgeführt.

 

F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Hagenholzstrasse 83b
CH-8050 Zürich
Zürich
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Laupenstrasse 20
CH-3008 Bern
Bern
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Bahnhofstrasse 50
CH-9470 Buchs SG
Buchs
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Steinbockstrasse 12
CH-7000 Chur
Chur
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
General-Herzog-Strasse 2
CH-5600 Lenzburg
Lenzburg
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Schreinerstrasse 1
CH-9000 St. Gallen
St. Gallen
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Obere Kirchgasse 2
CH-8400 Winterthur
Winterthur