Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
Hagenholzstrasse 83b
CH-8050 Zürich

datenschutz@preisigag.ch; und
Datenschutzberaterin: Rahel Theiler, Rahel.Theiler@preisigag.ch, Tel. +41 44 523 59 15.
01.

Allgemeiner Hinweis

Gestützt auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz: DSG und Datenschutzverordnung, DSV) hat jede natürliche Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend «Daten» oder «Personendaten»). Die F. Preisig AG als Betreiberin dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung (DSE). Entsprechend gelten die Begriffe des DSG (SR 235.1) und der DSV (SR 235.11) hier gleichermassen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

02.

Bearbeitung von Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im Übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwendbar ist – Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
  • Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
  • Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss dem anwendbarem Recht unterliegen.
  • Bearbeitung von Personendaten, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  • Bearbeitung von Personendaten, um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundrechte sowie die Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

Wir bearbeiten Personendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

03.

Kategorien von Personendaten

Die wichtigsten Personendaten, die wir über Sie bearbeiten, sind folgende:

  • Technische Daten
    Wenn Sie unsere Webseite oder andere elektronische Angebote (z. B. kostenloses WLAN) verwenden, erheben wir die IP- oder Mac-Adresse Ihres Endgeräts und weitere technische Daten, um die Funktionalität und Sicherheit dieser Angebote sicherzustellen. Zu diesen Daten gehören auch Protokolle, in denen die Verwendung unserer Systeme aufgezeichnet wird. Die technischen Daten für sich lassen grundsätzlich keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zu. Im Rahmen von Zugangskontrollen oder der Abwicklung von Verträgen können sie jedoch mit anderen Datenkategorien (und so gegebenenfalls mit Ihrer Person) verknüpft werden.
  • Kommunikationsdaten
    Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular, per E-Mail, Telefon, Chat, Bots, Messengerdienste sowie Social Media, brieflich oder über sonstige Kommunikationsmittel in Kontakt stehen, erfassen wir die zwischen Ihnen und uns ausgetauschten Daten, einschliesslich Ihrer Kontaktdaten und der Randdaten der Kommunikation. Wenn wir Telefongespräche oder Video-Konferenzen z. B. zu Schulungs- und Qualitätssicherungszwecken aufzeichnen oder mithören, weisen wir Sie besonders darauf hin. Sie werden darüber informiert, ob und wann solche Aufzeichnungen stattfinden, z. B. durch eine Anzeige während der betreffenden Video-Konferenz. Falls Sie keine Aufzeichnung wünschen, weisen Sie uns bitte darauf hin oder beenden Sie Ihre Teilnahme. Wenn wir Ihre Identität feststellen wollen oder müssen, z. B. bei einem von Ihnen gestellten Auskunftsbegehren, erheben wir Daten, um Sie zu identifizieren (z. B. eine Kopie eines Ausweises).
  • Stammdaten
    Als Stammdaten bezeichnen wir die Grunddaten, die wir nebst den Vertragsdaten (siehe nachstehend) für die Abwicklung unserer vertraglichen und sonstigen geschäftlichen Beziehungen oder für Marketing- und Werbezwecke benötigen, wie Name, Kontaktdaten und Informationen z. B. über Ihre Rolle und Funktion. Ihre Stammdaten bearbeiten wir, wenn Sie ein geschäftlicher Kontakt sind. Wir erhalten Stammdaten von Ihnen selbst, von Stellen, für die Sie tätig sind, oder von Dritten wie z. B. unserer Vertragspartnern und aus öffentlich zugänglichen Quellen wie z. B. öffentlichen Registern, Datenbanken (z. B. Die Post) oder dem Internet (Webseiten, Social Media etc.).
  • Vertragsdaten
    Das sind Daten, die im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss, bzw. der Vertragsabwicklung anfallen, z. B. Angaben über Verträge und den zu erbringenden oder erbrachten Leistungen, sowie Daten aus dem Vorfeld eines Vertragsabschlusses. Diese Daten erheben wir i.d.R. von Ihnen, von Vertragspartnern und von in die Abwicklung des Vertrages involvierten Dritten, aber auch von Drittquellen (z. B. Anbietenden von Bonitätsdaten) und aus öffentlich zugänglichen Quellen.
  • Sonstige Daten
    Daten von Ihnen erheben wir auch in anderen Situationen. Im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren etwa fallen Daten an (wie Akten, Beweismittel etc.), die sich auch auf Sie beziehen können. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes können wir ebenfalls Daten erheben (z. B. im Rahmen von Schutzkonzepten z. B. infolge von Epidemien und Pandemien). Wir können auch Daten darüber erheben, wer wann bestimmte Gebäude betritt oder entsprechende Zugangsrechte hat.
04.

Datenschutzerklärung für Cookies

4.1 Dienste von Dritten

4.1.1 Google

Diese Website verwendet Google Maps für das Einbetten von Karten, sowie Google Web Fonts. Google Web Fonts wird benutzt, um eine einheitliche Darstellung von Schriftarten zu ermöglichen. Beim Aufruf unserer Website lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Der von Ihnen verwendete Browser stellt eine Verbindung zu den Servern von Google her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass via Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Diese Dienste der amerikanischen Google LLC verwenden unter anderem Cookies und infolgedessen werden Daten an Google in den USA übertragen.

Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten, allerdings bedeutet dies nicht, dass der Datenschutz in den USA gleichwertig mit jenem in der Schweiz oder der EU ist. Das Schutzniveau kann geringer sein. Sie nehmen diesen Umstand zur Kenntnis und akzeptieren, dass mit der Nutzung unserer Website Daten von Ihnen weitergegeben werden und in die USA gelangen können.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google.

4.1.2 Vimeo

Zudem können wir Video-Inhalte über Vimeo einbinden. Die Einbindung erfolgt über Plug-Ins. Sobald Sie eine mit einem Plug-In ausgestattete Website besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo aufgebaut. Den Servern wird mitgeteilt, welche unserer Unterseiten Sie besucht haben. Für weitere Informationen vgl. Sie bitte die Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.zendesk.com/hc/de/sections/203915088-Datenschutz. Auch bei Vimeo LLC handelt es sich um ein in den USA ansässiges Unternehmen.

4.1.3 Fastly

Fastly ist eine Content Delivery Network (CDN), die das Laden von Inhalten und die Bereitstellung von Webseiten auf globaler Ebene beschleunigt. Es wird verwendet, um die Ladezeit von Webseiten zu minimieren und die Performance zu verbessern, indem Cache-Speicher und schnelle Server für die Seite bereitgestellt werden. Für Informationen zum Datenschutz von Fastly, vgl. folgenden Link: https://www.fastly.com/privacy. Auch bei Fastly Inc. handelt es sich um ein Unternehmen, welches ihren Sitz in den USA hat.

05.

Datenschutzerklärung

Wenn Sie uns per E-Mail oder sonst auf einem Kanal Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen übermittelten Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

06.

Schutz Ihrer Daten

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Personendaten zu wahren, um sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und den Gefahren des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken.

Zu den Sicherheitsmassnahmen technischer und organisatorischer Natur (TOM) können z. B. Massnahmen wie die Verschlüsselung und Pseudonymisierung von Daten gehören, Protokollierungen, Zugriffsbeschränkungen (z. B. über Berechtigungskonzepte), die Speicherung von Sicherheitskopien, Weisungen an unsere Mitarbeitenden, Vertraulichkeitsvereinbarungen und Kontrollen. Wir schützen Ihre über unsere Website übermittelten Daten auf dem Transportweg durch geeignete Verschlüsselungsmechanismen. Wir verpflichten auch unsere Auftragsbearbeitenden dazu, angemessene Sicherheitsmassnahmen zu treffen. Wir können jedoch nur Bereiche sichern, die wir kontrollieren. Sicherheitsrisiken lassen sich generell nicht ganz ausschliessen, Restrisiken sind unvermeidbar.

07.

Rechte betroffener Personen

7.1 Recht auf Auskunft

Jede Person hat das Recht, jederzeit von uns eine Auskunft über die von uns bearbeiteten Personendaten über diese Person zu erhalten. Wir behalten uns vor, einen Nachweis über Ihre Identität zu verlangen (z. B. ID- oder Passkopie), um sicherzustellen, dass die Auskunft an die berechtigte Person geht. Ferner kann gegebenenfalls über folgende Informationen Auskunft gegeben werden:

  • der Bearbeitungszweck;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die bearbeitet werden;
  • die Empfänger, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind;
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten (vgl. nachstehend) oder auf Einschränkung der Bearbeitung;
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob ihre personenbezogene Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, steht der betroffenen Person überdies das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten, soweit und sofern solche nichts bereits in dieser DSE, bzw. den hier enthaltenen Links zu entnehmen sind.

Möchten Sie Ihre datenschutzrechtlichen Rechte gemäss dieser DSE und den anwendbaren Datenschutzgesetzten in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle wie am Anfang dieser DSE aufgeführt.

7.2 Recht auf Berichtigung

Jede von der Bearbeitung ihrer Daten betroffene Person hat das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Bearbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

7.2.1 Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Bearbeitung ihrer Daten betroffene Person hat das Recht, von uns zu verlangen, dass ihre Daten gelöscht werden, insbesondere wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise bearbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind;
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung schriftlich (E-Mail an vorstehende Adresse ausreichend), auf die sich die Bearbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Bearbeitung;
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmässig bearbeitet, was die betroffene Person nachzuweisen hat; oder
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer Rechtspflicht (behördliche Anordnung, Urteil etc.), welcher die F. Preisig AG unterliegt, notwendig.

Sie nehmen zur Kenntnis und akzeptieren, dass mit der Umsetzung der vorstehenden Massnahmen die Bearbeitung Ihrer Daten nicht mehr oder nur eingeschränkt möglich ist, was zur Folge hat, dass wir unseren Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können (z. B. laufende Verträge mit Ihnen oder sonstige Rechtsverhältnissen).

7.2.2 Recht auf Einschränkung der Bearbeitung

Jede von der Bearbeitung ihrer Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einschränkung der Bearbeitung zu verlangen, insbesondere wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten (oder eines Teils davon) wird von der betroffenen Person bestritten;
  • Die Bearbeitung ist unrechtmässig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten; oder
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Bearbeitung nicht länger;

Sie nehmen zur Kenntnis und akzeptieren, dass mit der Umsetzung der vorstehenden Massnahmen die Bearbeitung Ihrer Daten nicht mehr oder nur eingeschränkt möglich ist, was zur Folge hat, dass wir unseren Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können (z. B. laufende Verträge mit Ihnen oder sonstige Rechtsverhältnissen).

7.3 Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Bearbeitung ihrer Daten betroffene Person hat das Recht, die Daten im Format wie vorhanden in einer lesbaren Form zu erhalten. Sie hat ausserdem das Recht, dass diese Daten bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen von uns kostenpflichtig einem anderen Auftragsdatenbearbeiter übermittelt werden, sofern die technisch einfach zu bewerkstelligen ist und sofern die Rechte anderer Personen dadurch nicht tangiert oder beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit können Sie sich jederzeit an unsere für den Datenschutz verantwortliche Stelle wenden (vgl. Kontaktdaten am

7.3.1 Recht auf Widerspruch

Jede von der Bearbeitung ihrer Daten betroffene Person hat das Recht, gegen die Bearbeitung durch uns Widerspruch einzulegen.

Wir bearbeiten sodann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Bearbeitung nachweisen, welche die Interessen und Rechte der betroffenen Person überwiegen, oder wenn die Bearbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

7.4 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Bearbeitung ihrer Daten betroffene Person hat das Recht, eine abgegebene Einwilligung zur Bearbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Die Ausübung Ihrer Rechte müssen uns gegenüber schriftlich (E-Mail an die vorstehenden Adressen ausreichend) geltend gemacht werden. Wir sind jederzeit berechtigt, von Ihnen einen Identifikationsnachweis zu verlangen und das von Ihnen geltend gemachte Rechte solange nicht umzusetzen, als Ihre Identität zweifelsfrei feststeht.

08.

Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen können Rechte gegen die Erstellung solcher Profile und die Nutzung durch Google zustehen, Sie müssen diese aber direkt an Google richten. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Bearbeitung durch Google erhalten Sie neben weiteren Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

09.

Nutzung von Google Analytics

Google Analytics: Google Irland (mit Sitz in Irland) ist die Anbieterin des Dienstes «Google Analytics» und fungiert als unsere Auftragsbearbeiterin. Google Irland stützt sich hierfür auf Google LLC (mit Sitz in den USA) als ihre Auftragsbearbeiterin (beide «Google»). Google verfolgt dabei durch Performance Cookies das Verhalten der Nutzer auf unserer Webseite (Dauer, Häufigkeit der aufgerufenen Seiten, geographische Herkunft des Zugriffs etc.) und erstellt für uns auf dieser Grundlage Berichte über die Nutzung unserer Webseite. Wir haben den Dienst so konfiguriert, dass die IP-Adressen der Nutzer von Google in Europa vor einer Weiterleitung in die USA gekürzt werden und dadurch nicht zurückverfolgt werden können. Wir haben die Einstellungen «Datenweitergabe» ausgeschaltet. Obwohl wir annehmen können, dass die Informationen, welche wir mit Google teilen, für Google keine Personendaten sind, ist es möglich, dass Google von diesen Daten für eigene Zwecke Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen, personenbezogene Profile erstellen und diese Daten mit den Google-Konten dieser Personen verknüpfen kann. Falls Sie der Nutzung von Google Analytics zustimmen, willigen Sie explizit einer solchen Bearbeitung zu, welche auch die Übermittlung von Personendaten (insbesondere Nutzungsdaten zur Website und App, Geräteinformationen und individuelle IDs) in die USA und in andere Staaten inkludiert. Informationen zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie hier https://support.google.com/analytics/answer/6004245 und falls Sie über ein Google-Konto verfügen, finden Sie weitere Angaben zur Bearbeitung durch Google hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de.

Die Webseite nutzt auch die technische Erweiterung «Google Signals», die ein endgeräteübergreifendes Tracking ermöglicht. Damit kann eine Zuordnung einzelner Webseitennutzenden mit verschiedenen Endgeräten hergestellt werden. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn die Nutzer sich bei den Webseitenbesuchen in einen Google-Dienst eingeloggt haben und zugleich in ihren Google-Konto-Einstellungen die Option „personalisierte Werbung“ aktiviert haben. Auch dann werden uns aber keine personenbezogenen Daten oder Nutzerprofile zugänglich, sie bleiben für uns anonym. Wenn Sie die Nutzung von «Google Signals» nicht wünschen, können Sie in Ihren Google-Konto-Einstellungen die Option «personalisierte Werbung» deaktivieren.

10.

Datenschutzerklärung von Instagram

Auf unserer Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:http://instagram.com/about/legal/privacy/.

11.

Nutzung von LinkedIn

Wir verwenden eine Instagram Unternehmensseite. Die verantwortliche Stelle für den Betrieb der Instagram-Plattform ist Meta Platforms Ireland Limited.

Deren Datenschutzhinweise sind unter https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388 abrufbar. EinigeIhrer Daten werden dabei in die USA übermittelt. Widerspruch bezüglich Werbung ist hier möglich: www.facebook.com/settings?tab=ads. In Bezug auf die Daten, die beim Besuch unserer Seite für die Erstellung von «Page Insights» erhoben und bearbeitet werden, sind wir mit Meta Platforms Ireland Ltd. Dublin, Irland, gemeinsam verantwortlich. Im Rahmen von Page Insights werden Statistiken darüber erstellt, was Nutzer auf unserer Seite tun (Beiträge kommentieren, Inhalte weiterleiten, etc.).

Das ist auf www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data beschrieben. Es hilft uns zu verstehen, wie unsere Seite genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Wir erhalten dabei nur anonyme, aggregierte Daten. Unsere Verantwortlichkeiten betreffend Datenschutz haben wir gemäss den Angaben auf www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum geregelt.

12.

Nutzung von YouTube

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes YouTube eingebunden. YouTube gehört der Google Ireland Limited. Ihre rechtliche Vereinbarung mit YouTube besteht aus den unter folgendem Link zu entnehmenden Bestimmungen und Bedingungen: https://www.youtube.com/static?gl=de&template=terms&hl=de. Diese Bestimmungen bilden eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und YouTube bezüglich der Nutzung der Dienste. In der Datenschutzerklärung von Google wird erläutert, wie YouTube mit Ihren personenbezogenen Daten verfährt und Ihre Daten schützt, wenn Sie den Dienst nutzen.

13.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle Angaben auf unserer Website und des Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Informationen aktuell, inhaltlich richtig und vollständig zu halten, es besteht aber keine Rechtspflicht dazu. Trotzdem kann das Auftreten von Fehlern nicht völlig ausgeschlossen werden, womit wir keine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität von Informationen auch journalistisch-redaktioneller Art übernehmen können. Haftungsansprüche aus Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden von uns vorliegt.

Wir können nach eigenem Ermessen und ohne Ankündigung Texte verändern oder löschen und wir sind nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren. Die Benutzung, bzw. der Zugang zu dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Besuchers. Wir, unsere Mitarbeitenden, Organe oder einbezogenen Hilfspersonen (z. B. Website-Betreiber) sind nicht verantwortlich für jedwelche direkten und indirekten Schäden, die angeblich durch den Besuch dieser Website entstanden sind und wir übernehmen hierfür folglich keine Haftung.

Wir übernehmen ebenfalls keine Verantwortung und Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit der Webseiten Dritter, die über externe Links erreichbar sind (auch wenn sie in dieser DSE oder auf unserer Website aufgeführt sind). Für den Inhalt der verlinkten Webseiten sind ausschliesslich die entsprechenden Dritten verantwortlich. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten Dritter, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstossen.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass z. B. Löschansprüche diesen Dritten gegenüber von Ihnen direkt geltend gemacht werden können. Wir haben insbesondere auf die Umsetzung Ihrer Rechte durch die relevanten Dritten keinen Einfluss.

14.

Änderungen

Wir können diese DSE jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Diese DSE ist nicht Bestanteil einer allfälligen Vereinbarung mit Ihnen.

15.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich (E-Mail an die vorstehenden Adressen ausreichend) und schildern uns Ihr Anliegen. Wir werden uns der Angelegenheit annehmen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zürich, letzte Aktualisierung Dezember 2023

F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
Hagenholzstrasse 83B
CH-8050 Zürich
Zürich
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
Laupenstrasse 20
CH-3008 Bern
Bern
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
Bahnhofstrasse 50
CH-9470 Buchs SG
Buchs
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
Steinbockstrasse 12
CH-7000 Chur
Chur
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
Kantonsstrasse 150
CH-8807 Freienbach SZ
Freienbach SZ
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
General-Herzog-Strasse 2
CH-5600 Lenzburg
Lenzburg
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
Schreinerstrasse 1
CH-9000 St. Gallen
St. Gallen
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer
Obere Kirchgasse 2
CH-8400 Winterthur
Winterthur