Obwalden
2013 - heute

HS Engelbergtunnel

Entdecken

Im Engelbergtunnel der Zentralbahn liess sich ein Teil der Leitungen mit einer Kanalspülung alleine nicht mehr reinigen – der Kalk musste streckenweise ausgefräst werden, um einen kompletten Leitungsverschluss zu verhindern.

Im November 2013 wurde nach Analyse der Kalkproblematik durch die F. Preisig AG eine grosse Härtestabilisierungsanlage zur Flüssigdosierung der Bergwasserleitung installiert. Sie wird ergänzt durch zusätzlich verlegte Depotsteine, die in den am stärksten betroffenen Abschnitten die Zuflüsse behandeln. Die Erfahrungen zeigen, dass weiterhin Kalkablagerungen auftreten, diese aber weich sind und sich deshalb problemlos und in längerem zeitlichen Abstand spülen lassen. Die Zufriedenheit des Kunden veranlasste Ihn im April 2017 eine zweite, noch grössere Härtstabilisierungsanlage installieren zu lassen.

Kompetenzbereich
Härtestabilisierung
Bauherr
Zentralbahn zb
Kosten
Verantwortliche
Leistungsumfang
Analyse Kalkproblematik
,
Projektierung
,
Anlagenkonzeption
,
Anlageninstallation
,
Depotsteininstallation
,
Inbetriebnahme
,
Dokumentation
,
Monitoring
,
Wartung
,
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Hagenholzstrasse 83b
CH-8050 Zürich
Zürich
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Laupenstrasse 20
CH-3008 Bern
Bern
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Bahnhofstrasse 50
CH-9470 Buchs SG
Buchs
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Steinbockstrasse 12
CH-7000 Chur
Chur
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
General-Herzog-Strasse 2
CH-5600 Lenzburg
Lenzburg
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Schreinerstrasse 1
CH-9000 St. Gallen
St. Gallen
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Obere Kirchgasse 2
CH-8400 Winterthur
Winterthur