Aargau
2021 - heute

HS Bözbergtunnel

Entdecken

Im November 2020 wurde der neue SBB-Bözbergtunnel in Betrieb genommen. Bereits vor Baubeginn im Juni 2014 befürchtete man Versinterungen aufgrund der Geologie- und Hydrologieverhältnisse.

Zu dieser Zeit waren auch schon die Versinterungsprobleme im Bözbergtunnel der Nationalstrasse A3 bekannt, welche bereits mittels Härtestabilisierungsmassnahmen behandelt wurden.

Im Juni 2018 erfolgte die Auftragserteilung an die F. Preisig AG für die Erstellung eines Härtestabilisierungskonzepts. Basierend auf diesem Konzept wurde im November 2019, noch während der Bauzeit, in der Tunnelzentrale Effingen eine Härtestabilsierungsanlage mit Flüssigwirkstoff zur Behandlung des Tunnelbergwassers in Betrieb genommen.

Kompetenzbereich
Härtestabilisierung
Bauherr
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Kosten
Verantwortliche
Leistungsumfang
Analyse Kalkproblematik
,
Projektierung
,
Anlagenkonzeption
,
Anlageninstallation
,
Inbetriebnahme
,
Dokumentation
,
Monitoring
,
Wartung
,
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Hagenholzstrasse 83b
CH-8050 Zürich
Zürich
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Laupenstrasse 20
CH-3008 Bern
Bern
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Bahnhofstrasse 50
CH-9470 Buchs SG
Buchs
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Steinbockstrasse 12
CH-7000 Chur
Chur
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
General-Herzog-Strasse 2
CH-5600 Lenzburg
Lenzburg
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Schreinerstrasse 1
CH-9000 St. Gallen
St. Gallen
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Obere Kirchgasse 2
CH-8400 Winterthur
Winterthur