St. Gallen SG
2007 - 2016

UPlaNS St. Gallen West – Ost, Erweiterung Zentralen

Entdecken

Der Nationalstrassenabschnitt St. Gallen West – St. Gallen Ost der Nationalstrasse N01 wurde im Jahre 1987 eröffnet. Das Alter von gut 25 Jahren, die äusserst hohen Beanspruchungen durch die grossen Verkehrsmengen sowie die regelmässig harten Winter mit intensiven Taumitteleinsätzen haben dem Abschnitt zugesetzt und es zeigen sich erste Schäden am System.

Im Rahmen des Mandates Tunnel und Zentralen werden total 4 Tunnels (Rosenberg, Schoren, Stephanshorn und St. Fiden) und 8 Zentralen bearbeitet. Die Tunnels werden instandgesetzt und an die neusten sicherheitstechnischen Anforderungen angepasst. Bei den Zentralen handelt es sich um Instandsetzungen und Erweiterungsbauten. Die neuen Betriebs- und Sicherheitsanlagen haben ganz neue Anforderungen und einen angepassten Platzbedarf.

Kompetenzbereich
Ingenieurbauwerke und Hochbau
Bauherr
Bundesamt für Strassen ASTRA, Filiale Winterthur
Kosten
ca. 180.0 Mio CHF
Verantwortliche
Leistungsumfang
Massnahmenkonzept
,
Ausführungsprojekt
,
Massnahmenprojekt
,
Bewilligungsverfahren
,
Ausschreibung, Offertvergleich, Vergabeantrag
,
Unterlagen für die Ausführung
,
Ausführung
,
Inbetriebnahme, Abschluss
,
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Hagenholzstrasse 83b
CH-8050 Zürich
Zürich
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Bahnhofstrasse 94
CH-5000 Aarau
Aarau
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Laupenstrasse 20
CH-3008 Bern
Bern
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Bahnhofstrasse 50
CH-9470 Buchs SG
Buchs
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Gürtelstrasse 72
CH-7000 Chur
Chur
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Schreinerstrasse 1
CH-9000 St. Gallen
St. Gallen
F. Preisig AG
Bauingenieure und Planer SIA USIC
Obere Kirchgasse 2
CH-8400 Winterthur
Winterthur